Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web4/html/wp-settings.php on line 472

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web4/html/wp-settings.php on line 487

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web4/html/wp-settings.php on line 494

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web4/html/wp-settings.php on line 530

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web4/html/wp-includes/cache.php on line 103

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web4/html/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web4/html/wp-includes/theme.php on line 623
alt-shift-x.de » Blog Archive » Collateral Damage?

Immer wenn ich von Wikileaks spreche, die ich, wie ihr sicher wisst, durchaus unterstütze, werde ich gefragt, wie man denn sicherstellen kann, dass die Dokumente, Videos etc. die dort auftauchen, denn auch überhaupt echt sind und ob sie nicht nur gut platzierte fakes oder etwas in dieser Art darstellen. Der Punkt ist, dass kann man nie 100%tig feststellen, auch wenn ich den Jungs glaube, dass sie wirklich ernsthaft versuchen das Zeug zu verifizieren, dass sie veröffentlichen. Fakt ist aber auch, dass solche Videos wie das am Montag erschienene Militärvideo, nicht auf dem “normalen Weg” in die Öffentlichkeit gelangen. Reuters hatte versucht heraus zu finden, unter welchen Umständen zwei ihrer Mitarbeiter ums Leben kamen, unter anderem auch unter Berufung auf den FOIA, der in den USA nur noch auf dem Papier zu existieren scheint. Nun ja, jetzt wissen wir via Wikileaks wie es passiert ist und genau deswegen braucht es Wikileaks, damit solche Nachrichten, die eben unterdrückt werden können dann doch an die Öffentlichkeit gelangen.

Ich mache bei solchen Sachen nicht mal unbedingt den Soldaten einen Vorwurf ,auch wenn die letzten Endes abdrücken. Das sind dumme Jungs, die in ein Land geschickt werden, von dem sie keine Ahnung haben, die täglich selbst beschossen werden, die jederzeit mit einem Anschlag rechnen müssen und eben im Krieg sind, wer von uns kann sagen ob er selbst nicht in solchen Umständen von einem Apache aus nicht die Kamera mit der Bazooka verwechselt. Denen wird erzählt , sie würden durch ihren Einsatz ihre Freiheit ihr Land oder was auch immer verteidigen und da passieren eben Fehler. Da schießt man eben auch mal vor lauter Übereifer, Angst oder sonstwas auf den oder die falschen. Es gibt eben keinen sauberen Krieg!!!

Mein Vorwurf gilt in erster Linie denjenigen die öffentlich Lügen um derartige Kriege überhaupt erst zu beginnen und zu rechtfertigen, wir erinnern uns an den Massenvernichtungswaffen und Brutkastenblödsinn?  Und natürlich gehen die Vorwürfe auch an uns selbst, da wir nicht genug tun um diesen Wahnsinn zu beenden und immer wieder auf TINAs und fadenscheinige Argumente unserer Regierungen hereinfallen und das gilt für alle beteiligten Länder in der Koalition der willfährigen Henker Willigen. Hier wird uns wieder mal sauber gezeigt, dass es keinen sauberen Krieg gibt. Trotzdem, wenn mal was schiefgeht wird erst mal vertuscht und gelogen, denn die Leute wollen ja den sauberen Krieg sehen, dort wo alles mit chirurgischer Präzission geht, ohne Blut, ohne Collateral Damage mit den astreinen Siegen für … für was eigentlich? Für Demokratie?

Wenn ihr zart besaitet seid, schaut euch das Video unten lieber nicht an (ich mein das Ernst), die Entscheidung ob ihr das für echt haltet oder nicht, kann euch keiner Abnehmen, so viel Medienkompetenz müsst ihr selbst entwickeln, ich für meinen Teil glaube, echter wurde uns das was da unten im Irak wirklich abgeht nie vor Augen geführt. Bezeichnend auch mal wieder, wie wenig Medienecho es dazu gab, stimmt ich vergas in der Springerpresse gibt es wichtigere Dinge, wie irgend ein DSDS Heini der den Bohlen belogen hat, wie tragisch, aber einige wenige berichten dann doch lieber über das Wikileaks Ding.

Update:

Das Medienecho wird größer nicht zuletzt deswegen? Die Welt, das ehemalige Nachrichtenmagazing etc. so langsam ziehen sie alle nach … wie schön, andererseits traurig, dass man sie erst quasi zwingen muss …

Tags: ,

2 Responses to “Collateral Damage?”

  1. Jazz Says:

    Never been too much of a fan of the US army… Never cease to find new reasons for this specific sentiment…

  2. admin Says:

    well like i said i don´t even blame the guys in the helicopter, well sure it´s murder … but what did the motherfuckers that send troops into war think how war looks like humm? What does Washington, Berlin, Paris and London think happens in warzones? What do you think happens if you invade another country? I sure as hell would also bomb the fuck out of anybody who tried to invade my country and also sure as hell there will be casualties and wrong decisions on both sides. Did they think those guys play ring-a-ring-a-roses with AK47s?

Leave a Reply


Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /var/www/web4/html/wp-content/themes/wp_life_cover/footer.php(2) : eval()'d code(1) : eval()'d code on line 1